REZEPT: Zitronenmelissensirup

Rezept Zitronenmelissensirup selber machen

Im Sommer gibt es nichts erfrischenderes, als ein eisgekühlter Zitronenmelissensirup. Hier ein einfaches Rezept, um diesen selber herzustellen:

Zutaten:

6 - 7 Biozitronen (je nach Grösse)

50 g Zitronenmelisse frisch aus dem Garten, Blätter ohne Stengel

2 kg Zucker

40 g Zitronensäure (aus der Apotheke)

2 Liter Wasser

Zitronenmelissensirup selber machen
  • Die Blätter der Zitronenmelisse von den Stengeln zupfen und waschen
  • Die Zitronen unter heissem Wasser waschen, den Saft auspressen
  • Alle Zutaten inklusive Zitronenschalen (aber ohne das Wasser) in eine grosse Schüssel geben
  • Das Wasser aufkochen und in die Schüssel mit den Zutaten giessen
  • Zum Schluss das Ganze etwas umrühren, mit einem Küchentuch abdecken und 24 Stunden ruhen lassen. Zwischendurch immer wieder etwas umrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat
Zitronenmelissesirup Rezept
  • Nachdem die Zutaten einen Tag lang ziehen konnten, die Fläschchen abkochen oder während 15 Minuten im Backofen (bei 100° Umluft) sterilisieren. Die Gummiteile separat in Wasser mit einem Schuss Essig abkochen
  • Dann zuerst die groben Bestandteile wie Zitronenschalen und Blätter z.B. mit einem Sieb herausnehmen 
  • Die Flüssigkeit durch ein Küchtuch absieben und in einem Topf nochmals kurz aufkochen lassen
  • Den heissen Sirup in die ebenfalls noch heissen Fläschchen füllen (wichtig, damit diese nicht zerspringen) und sofort verschliessen
  • Natürlich darf bei einem selbstgemachten Sirup ein selber designtes Etikett nicht fehlen

Der Sirup schmeckt eisgekühlt am besten und ist einfach super erfrischend. Wer mag kann damit z.B. auch ein Glas Sekt zu etwas Besonderem machen.

kühler Sekt mit Zitronenmelissensirup

Kommentar schreiben

Kommentare: 0